Browsing Articles Written by

juliabreuing

Life 29. Oktober 2017

30 Entweder – Oder – Fragen

Eure Fragen, meine Antworten :-)! Auf Instagram konntet ihr mir vor einigen Tagen ein paar Entweder – Oder – Fragen schicken. Ich beantworte nun 30 Fragen in diesem Blogpost. Viel Spaß beim Lesen!

Fitness 27. September 2017

Meine aktuelle Sportroutine

Wenn man viel unterwegs ist, viel arbeitet, die nächste Klausur ansteht oder privat wieder alles aus dem Ruder läuft ist es gar nicht so leicht noch Zeit für den Sport zu finden.. Oder doch?!

Fitness 7. September 2017

Wanderlust 108 Festival – Berlin

Das Wanderlust Festival wird als eine Art Mindful Triathlon beschrieben und besteht aus einer Kombination aus Running, Yoga und Meditation. Ein Tag für Körper, Geist und Seele – hier erfahrt ihr mehr über meinen Tag in Berlin 🙂

Travel 30. August 2017

Bali Love – Wohin und was erleben?

Hallöchen ihr Lieben, nach zwei Monaten in Thailand und Indonesien bin ich wieder zurück – es war meine erste lange Reise über mehrere Wochen und yeesss, es war geil!! Ich bin immer noch überwältigt von den vielen Erlebnissen, wahrscheinlich dauert es ein paar Wochen bis man alles realisiert.

Fitness 21. August 2017

Women’s Run Köln | Arla

Es sah nicht vielversprechend aus… Das Wetter schien uns letzten Samstag einen Strich durch die Rechnung zu machen. Am Morgen fuhr ich im Regen nach Köln und erreichte die Women’s Village am Tanzbrunnen mit warmer Schichtbekleidung und Regenjacke.

Travel 9. Juli 2017

10 Tipps für die Thailand-Reise

Vor ein paar Monaten haben Freddy und ich beschlossen für acht Wochen nach Asien zu gehen. In diesem Artikel beantworten wir nun eure Fragen zum Thema Route, den Buchungen von Unterkünften, Flügen etc. Viel Spaß beim Lesen 🙂 !

Life 7. Juni 2017

Road trip zum Fühlinger See | Ford

Sonnenschein und Temperaturen über 25 Grad – endlich ist der Sommer in Deutschland angekommen! Letzte Woche haben wir fast jede freie Stunde genutzt um an den See oder ins Freibad zu fahren. Ich stehe im Sommer gerne früher auf und erledige meine Arbeit früh morgens oder ansonsten erst am späten Abend bis in die Nacht hinein.

Life 22. Mai 2017

Und was machst du diesen Sommer?

Ich habe bereits Chancen im Leben verpasst, von denen ich immer noch sage „hätte ich mal, hätte ich mal, hätte ich mal…“. Seit Jahren bewundere ich Leute, die z. B. nach dem Abitur für eine längere Zeit ins Ausland gegangen sind. Ein paar Monate oder über ein Jahr, egal.